Cerca
Cerca

VERBAND

ITALIENISCHERBRAUNVIEHZUCHTVERBAND

Italienischer Braunviehzuchtverband 
Loc. Ferlina, 204 – 37012 Bussolengo (Verona) – Italien
Tel. +39 (045) 6760111 – Fax +39 (045) 7156655
http: //www.anarb.it – e-mail: anarb@anarb.it

 

Der in 1957 gegründete italienische Braunviehzuchtverband erfüllt die folgenden Aufgaben:

  • die Verbesserung der Braunviehrasse, um eine wirtschaftliche Auswertung zu fördern;
  • die Führung des Herdbuches nach den Anweisungen der technischen Zentralkomission durch das Zentralamt und die 89 Provinzuchtverbände;die Förderung der Studien und Forschungen unter Mit-wirkung von den zuständigen Staatsorganen und den Forschung- und Versuchanstalten, um spezielle und technische Probleme zu lösen;
  • Leitung des genetischen Zentralamtes: Performance-Test bei allen Kälbern, die für Nachkommensprüfungen bestimmt sind; Stiere von besonderem genetischem Interesse und neue Blutlinien in Erwartung der Ergebnisse der genetischen Bewertung;
  • die Förderung, unter Mitwierkung von anderen Verbände, der Viehzuchtveranstalltungen, um die Fortschritte hervorzugeben, die durch die Zuchwahl erzielt wurden;
  • die Redaktion und die Verbreitung der technischen Publikationen.

Die witchtigsten Fachtätigkeiten der Zuchtwahl und die Dienste des Nationalen Braunviehzuchtverbandes sind: der Druck der Karten, Abstammungsnachweise und der Herdbuchsregister, der Druck der Kataloge von nationalen und örtlichen Austellungen, die Kataloge der Tiere mit italienischer Zuchtwertschätzung (Conoscere i tori, Kuh-Index, u.s.w.), die morphologische lineare Bewertung, die Blutgruppeprüfungen, die Melkbarkeitprüfung, das Performance-Test, die Nachkommenprüfungen, die genetische Bewertung der Vererbern, die gezielte Paarungen, die künstliche Besamung, das Embryotransplantation und ein Dienst, der eine technische Hilfe an den Züchter bei dem Handel und der Beförderung dieser Tätigkeit bietet, die für die Verwertung des Braunviehs nützlich sind.

  • Braunviehweltbevölkerung: 10.000.000 Tiere
  • Italienische Braunviehbevölkerung (abgeleitere Tiere inbegriffen): 750.000 Tiere (in allen Regionen)

Herdbuchtstiere: 220.000

Kontrollierte Kühe: 140.429
Betriebe: 11.500
Durchschnittliche Herdengröße: 20 Tiere

Mitglieder: 89 Provinzen (dem Nationalen Verband treten die Provinzuchtverbände, Vereine und Genossenschaften bei, die eine Braunrasseabteilung haben und wo ein Provinzherdbuch arbeitet)
8 nationalen Braunviehrasseinspektoren
20 nationalen Braunviehrasseexperten
87 Provinzexperten

Um die statutarischen Aufgaben und die anderen Dienste zu erfüllen, verwendet der Anarb, neben den technischen und administrativen Abteilungen:

  • den elektronischen Zentrum für die Datenverarbeitung, der mit anderen nationalen oder Provinzialzentren durch “on-line” Schalktung verbunden ist und der ein nationales Magnetarchiv einsetzt, um den Druck der Karten, Abstammungsnachweise und der Herdbuchesregister und die anderen Dienste für die verschiedenen Abteilungen des Verbandes zu erleichten;
  • den Druckzentrum, der mit den Abteilungen des Verbandes arbeitet und der auch die offizielle Zeitschrift “la razza bruna” besorgt.

Für weitere Information, bitte wenden Sie sich an den Nationalen Braunviehzuchtverband, wo die technischen Publikationen, die Prospekten über die Rasse und die offizielle Zeitschrift “la razza bruna” (Postabonnement) zu Verfügung sind.

linea per separare i paragrafi

25 Januar 2024

  We will be pleased to meet you in Italy – Fieragricola Verona – from 31th January

Posted in HOME PAGE TED - news by Silvia Dussin
8 April 2020

Die Zuchtwertrunde mit ihren zahlreichen Neuheiten ist ein wichtiger Schritt in der Geschi

4 Februar 2020

European Brown Swiss Championship Classifications Italian National Show Classifications OB

30 Januar 2020

  https://youtu.be/zWauTr040As   THURSDAY 30th JANUARY 2020 Judging – Italian H

Posted in HOME PAGE TED - news by Silvia Dussin
22 Januar 2020

We will be pleased to meet you in Italy – Fieragricola Verona – from January 29 th to Febr

2 April 2019

Wichtige Neuigkeiten für die genetische und genomische Beurteilung von Kühen und Färsen Se

linea per separare i paragrafi

VERANSTALTUNGEN
Nov
7
Mi
COMMISSIONE TECNICA CENTRALE @ Sede ANARB
Nov 7 um 10:00 – 14:00

La Commissione tecnica centrale Anarb  si riunisce per discutere i seguenti argomenti all’ordine del giorno:

  • Valutazione genomica: adozione della metodologia di calcolo denominata “one-step”;

  • Indice complessivo mammella: variazione del sistema di calcolo;

  • Indici genetici percentuali di grasso e proteine: variazione del sistema di calcolo;

  • Ampliamento dei possibili richiedenti il servizio “BrunaGen Tor” (Valutazioni genomiche per i maschi);

  • Verifica dei protocolli sanitari per il controllo dell’IBR presso il Centro Genetico;

  • Deroghe per i tori all’IA: aggiornamento sulla situazione;

  • Limiti di pubblicazione degli indici genetici (rif delibera 2017/02): aggiornamento;

  • Progetto LATTeco: stato di avanzamento dei lavori – informativa.


Argomenti correlati: Disciplinari del Libro Genealogico e Delibere della Commissione tecnica centrale

Nov
7
Do
COMMISSIONE TECNICA CENTRALE @ Sede ANARB
Nov 7 um 14:30 – 18:30

La Commissione tecnica centrale Anarb si riunisce per discutere i seguenti argomenti all’ordine del giorno:

  • Insediamento della Commissione tecnica centrale.
  • Nomina del presidente e dei vice-presidenti.
  • Programma genetico della razza Bruna.
  • Valutazione one-step.
  • Informative.
  • Varie ed eventuali.

Argomenti correlati: Disciplinari del Libro GenealogicoDelibere della Commissione tecnica centraleComposizione della Commissione tecnica centrale

linea per separare i paragrafi

PRODUKTE