Cerca
Cerca

Neuheiten für die genomische Bewertung von Frauen

2 April 2019

Wichtige Neuigkeiten für die genetische und genomische Beurteilung von Kühen und Färsen

Seit der Bewertung im April 2019 wurden wichtige Neuerungen in die genetische und genomische Bewertung der weiblichen Bevölkerung eingeführt.
Nun werden Kühe und Färsen mit der Onestep-Methode bewertet, die zusätzlich zu den bisher auf Genomauswertung basierenden Informationen über Bullen auch Informationen über die weibliche Population verwendet, um die Genauigkeit der Indizes zu verbessern.
Darüber hinaus wurde die Bewertung der Eiweiß- und Fettanteile radikal geändert: Jetzt basiert die Berechnung direkt auf den Analysedaten der einzelnen Milchproben.
Weitere Details finden Sie in den Artikeln der neuesten Ausgabe der Zeitschrift “La Rare Bruna” (Onestep) (Prozentangaben).

Leave a Comment